black_cat
Gratis bloggen bei
myblog.de


Life.#&beneath.?



______________________________________________________________________

!!Sinnvolle Überschrift Hier!!

 

Vorhin sah ich mir auf Wunsch meiner Cousine mit ihr und meinem Vater ‚Krieg der Welten’ an. Dass die heutigen Filme großteils stumpf und zum gähnen langweilig sind ist mir nichts Neues. Nun, aber wie fängt man dann am besten die Zuschauer für eben diese Filme? Ganz einfach! Man nehme die drei Minuten noch halbwegs aufregenden Szenen des Films und verpacke sie in eine Vorschau die man die ganze Woche über immer und immer wieder – nahezu aufdringlich – den Zuschauern an den Kopf wirft, bis sich diese dazu regelrecht überredet fühlen sich den Film trotz möglicher Skepsis anzutun. Natürlich ist es reine Geschmackssache, doch mir gefiel der Film nicht. Es war kurz gesagt Vergeudung wertvoller Zeit ihn sich anzusehen. Naja, immerhin konnte man sich schön über manche Szenen lustig machen..

Ich war nie so richtig der Typ Mensch der sich für Sci-Fi und Außerirdisches Filmezeug interessierte, und ja.. im Grunde hat dieser Film genau damit zutun. Von Action fehlte dieser skurrilen Produktion ohne Sinn jedoch jegliche Spur finde ich..

Es ist etwas dass schon so oft durch gekaut wurde und immer wieder in neue Filmtitel – etwas abgeändert verpackt wird – in der Hoffnung möglichst viele Menschen würden sich diese auch ansehen. Eine Invasion will die Menschheit ausrotten.. Wie gesagt, das Übliche. Außerdem besteht die erste Stunde des Films aus purer Langeweile. Dauernd geht es nur um Flucht, Hysterie, ein nerviges kleines Mädchen und ja.. natürlich sieht man sonst nichts wirklich aufregendes.

Die vermeidlichen bösen Außerirdischen – die mich eher an eine Kreuzung zwischen Affe und Frosch erinnerten – sahen auch nicht wirklich berauschend aus. Schock ist ebenso gleich null, genauso wie Gänsehaut. Null, Null, Null und nochmals Null. Und auch vier Nullen bleiben Null!

Genauso schnell wie alles anfing endet auch der Film überraschender Weise mit einer ziemlich schrägen Wendung. Nun ja.. aber egal..

Das war genug für den Augenblick.

25.2.08 00:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


______________________________________________________________________